Andrea Marie – Sängerin

Andrea Marie

Andrea Marie hat sich mit ihrer unverkennbaren Stimme und ihren energiegeladenen Bühnenshows deutschlandweit bereits eine große Fangemeinde aufgebaut.

Als Frontfrau bei diversen Bands und ihren eigenen Projekten macht sich Andrea schnell einen Namen – und die Medien auf sich aufmerksam. Ihre Bewerbung für den Vorentscheid zum mit ihrem ersten eigenen Song „Eternity“ lässt die Branche endgültig hellhörig werden: Wer ist diese zierliche Powerfrau mit der Wahnsinns-Stimme?

Für ihr Debütalbum „Never get me back“ hat sie sich bekannte Songwriter wie Hermann Weindorf („Rock mi“, VoXXclub) oder Franz Trojan (Spider Murphy Gang) an die Seite geholt, einige Lieder stammen natürlich aus ihrer Feder. Das Ergebnis ist der Beweis, dass diese Frau auf die Bühne gehört: ein modernes Rock/Pop-Album, das definitiv Lust auf mehr macht.

In ihren eingängigen Rock/Pop-Songs verarbeitet Andrea Marie ihre Gefühle, Gedanken und Erfahrungen – Dinge eben, die sie wirklich bewegen. Die Texte ihrer eigenen Stücke sind stark autobiografisch. Doch auch in der Zusammenarbeit mit anderen Songwritern war es ihr wichtig, sich in den Texten komplett wiederzufinden. Denn ihr erstes Solo-Album sollte vor allem eins sein: Andrea pur.

Energie holt sich die talentierte und zielstrebige Sängerin in der Natur, die sie am liebsten mit ihren Vierbeinern genießt. Das Wohl ihrer tierischen Freunde, vor allem ihre Hunde,  hat höchste Priorität, denn sie sind schließlich ein Teil ihrer Familie. Andrea hat auf der Bühne eine Gabe Menschen zu begeistern und „mitzureißen“, das ihr in die Wiege gelegt wurde sowie ihre Stimme. 

Hast Du ein Lieblingsrestaurant?
Kein Spezielles. Aber ich bin gerne da wo es abwechslungsreiches Essen in guter Qualität gibt. Am Besten regional und da ich keine „Tiere“ esse, vegetarisch 🙂
Hast Du ein Lieblingsgericht?

Also Pizza steht auf jeden Fall ganz oben sowie Halumi. Aber ich esse sehr gerne abwechslungsreich. Also viel Gemüsegerichte, Salat und dunkle Schokolade. Ich versuche mich von Zucker (soweit es geht) fern zu halten. Im Sommer ist das allerdings etwas schwierig, denn an Eis kann ich schwer vorbei gehen.

Was ist Dein Schönheits-Geheimnis?
Ich achte auf meine Ernährung und genügend Schlaf soweit es auf Tour immer möglich ist. Trinke überwiegend Wasser und verwende Naturkosmetik:vom Shampoo bis zur Bodylotion. Bewegung an der frischen Luft mit meinen Hunden ist für mich ein guter Ausgleich zum Tourleben. Da kann ich total abschalten und die Ruhe genießen.
Was ist Dein Lieblingsreiseland?

Da gibt es nicht nur eins. Aber die Nummer eins ist wohl USA. Ich liebe Kalifornien. Hab dort 4 Jahre gelebt. Die Sonne, die Blumen, das Meer und den Flair dort hab ich sehr genossen.

Gibt es eine Anekdote aus Deinem Leben?

Es war ein Gast auf einem meiner Konzerte vor ca. 7 Jahren. Er kam nach dem Auftritt zu mir und hat mir erzählt, dass er seit Monaten keinen so schönen Abend mehr hatte. Ich hätte ihn so in den Bann gezogen, dass er all seine Sorgen und seine Trauer einfach mal los lassen konnte. Seine Frau war ein paar Wochen zuvor gestorben was ihn in ein tiefes Loch riss. Genau für diese Momente geh ich auf die Bühne – um Menschen einfach mal aus ihren Alltag zu reissen und all ihre Sorgen vergessen lassen. Ein schöner Moment, den ich nie vergessen werde.

Hast Du ein Lieblings-Zitat?
Selten ein Schaden, der nicht auch einen Nutzen mit sich bringt.
Der Satz stammt von meinem Ur-Opa und wurde mir immer wieder von meinem Papa gesagt. Denn auch wenn man vielleicht zu Beginn nicht versteht warum etwas gerade nicht klappt, bekommt man später bestimmt die Antwort drauf bzw. ergibt sich etwas Neues oder anderes, das man davor gar nicht erwartet hätte.
Was ist Dein Lieblings-Teil oder Dein Lieblings-Platz in Deiner Wohnung?

Meine Relaxliege im Wohnzimmer. Es liegt am anderen Ende des Hauses und wenn ich da angekommen bin weiß ich, dass ich Feierabend habe 🙂 Nein, Scherz bei Seite. Es ist tatsächlich so, dass ich dort Ruhe finde und auch meine Musikinstrumente usw. dort stehen. Es finden dort viele kreative Prozesse statt. Also Texte, Melodien für neue Songs und Ideen.

Gibt es etwas Neues bei Dir?

Ich bin dieses Jahr noch auf „kleiner“ Tour mit meinem aktuellem Album „Never get me back!“. Außerdem haben meine Fans den Wunsch geäußert meine Lieblingstitel, die ich auch auf meinen Konzerten performe aufzunehmen. Deren Wunsch war mir Befehl und somit werde ich im Laufe des Jahres regelmäßig Videos mit meinen persönlichen Lieblingssongs veröffentlichen. Das geplante Album dazu heißt „Andrea – hautnah“. Des weiteren schreibe ich gerade zusammen mit meinem Kollegen an einem neuen Album. Aber mehr möchte ich dazu noch nicht verraten 🙂

Ganz herzlichen Dank, liebe Andrea, für das Interview! Ich denke, wir haben Dich ein Stück weit mehr kennenlernen dürfen! Für Deinen weiteren musikalischen und persönlichen Weg wünschen wir Dir alles Gute und weiterhin viel Erfolg!

More from Renate Effenberger

Thailand / Hua Hin – Marriott Resort & Spa

Sawasdee - guten Tag! Und herzlich willkommen in Thailand! Koh Samui, Phuket,...
Read More

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.