Indonesien – Java & Bali

Indonesien - Java & Bali

Indonesien ist mit fast 17.500 Inseln der größte Inselstaat der Welt. Ich hatte das Glück, mir einmal die etwas andere Ecke Indonesiens anzuschauen und zwar Java, genauer gesagt Probolinggo. Hier in diesem muslimischen Land ticken die Uhren ganz anders: Einerseits ein wenig verschlafen und andererseits sehr geschäftig. Was aber sofort auffällt sind die super freundlichen Menschen.  

Indonesien – Java

Mit der Fahrrad-Rikscha erkundige ich die kleine Stadt, werde zur Roten Kirche gefahren (die ist im 19. Jahrhundert von den Niederländern gegründet worden) und zum sehr eindrucksvollen Sumber Naga Tempel. Die Tanzvorführung und die Live-Musik sind wirklich exotisch, aber ausgesprochen sehenswert.

Indonesien – Java

Bali ist die wohl bekannteste Insel in Indonesien. Ich bin mit dem Bus nach Mengwi gefahren und habe mir den Tempelkomplex angeschaut, er zählt zu den schönsten auf Bali.

Indonesien – Bali

Taman Ayun – der Tempel des schwimmenden Gartens – ist auf einer Flussinsel gebaut, eine atemberaubende Kulisse. Ebenso wie die berühmten Reisterrassen – das ist wirklich Entspannung fürs Auge.

Indonesien – Bali

Die Schleichkatze treffe ich  in der Kaffeeplantage. Die aktiven Tiere fressen die roten Kirschen und scheiden den Kern – die rote Bohne  – wieder aus.  Danach werden diese gesäubert, geröstet und weiter verarbeitet. Hieraus kommt der angeblich teuerste Kaffee der Welt. Ein Kilo kostet ca. 1.300 Euro.

Indonesien – Bali „Schleichkatze“

Gerne nehme ich Euch hier mit auf meine Live-Tour:

 

Ich war ja mit der MS Amadea unterwegs. Wenn Ihr hierzu mehr erfahren wollt, dann klickt doch einmal hier:

Und in der nächsten Folge zeige ich Euch meine Eindrücke von Australien!

 

 

More from Renate Effenberger

Uschi Ackermann – PR-Beraterin

Über 30 Jahre lang war Uschi Ackermann als PR-Beraterin für internationale Kosmetikfirmen...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.