FLORA MARE Handcreme

Flora Mare Handcreme

Hände sprechen Bände, so sagt man, an ihnen erkennt man das Alter, und oft erzählen sie von einem bewegtem Leben. Von einem zufiel oder einem zu wenig. Zu viel Sonne und Arbeit und zu wenig Pflege. Ähnlich wie beim Hals kann auch bei den Händen kein chirurgischer Eingriff gemacht werden. Warum tragen wohl mache Damen oder auch Herren häufig Handschuhe?

Auf die richtige Pflege kommt es an – aber Handcremes gibt es wie Sand am Meer! Die richtige zu finden scheint nicht einfach.

Unsere Hände sind empfindlich

Auch ich habe – wie wahrscheinlich viele von Euch – empfindliche Hände. Früher hatte ich vor allem im Winter, wenn ich wieder meine Handschuhe vergessen habe, in der Tat keine schönen Hände. Sie waren rot, aufgesprungen und vor allem trocken. Nein, dieser Anblick war wirklich nicht sexy. Und das, obwohl ich wie wild gecremt habe. Aber, es war halt nicht das optimale Produkt.

Was ich an der FLORA MARE Handcreme mag?

Als ich FLORA MARE entdeckte, war im am Anfang auch mega skeptisch – schon wieder eine Handcreme, die alles verspricht, was die anderen auch alle sagen.
Trotzdem probierte ich sie aus. Meine Güte, was war das für ein Gefühl auf der Haut. Sie zog sofort ein und – das ist ganz wichtig – sie hinterließ keine Rückstände. Ihr kennt das sicherlich, dass man nach dem Eincremen erst einmal nichts mehr anfassen kann. Nein, bei der FLORA MARE Handcreme ist das wirklich nicht so. Ich kann sofort alles in die Hand nehmen und es bleibt kein Abdruck zurück.

Das Eincremen meiner Hände ist längst zu meinem täglichen Ritual geworden. Aber – und das gefällt mir auch so gut – die Hände werden nachhaltig gepflegt. Das bedeutet, die Creme ist unverseifbar und wäscht sich somit nicht so schnell raus, folglich muss ich sie nicht bei jedem Händewaschen eincremen.

Mein Tipp

Wenn ich mir etwas richtig Gutes tun möchte, dann gönne ich mir eine Handpackung. Dazu verteile ich die Handcreme, z.B. die „Winteredition“ – da ist u.a. Honig drin – ganz dick auf meine Hände, ziehe ein paar Baumwoll-Handschuhe an und lege mich damit schlafen. Am nächsten Morgen sind meine Hände butter- nein streichzart!

Gerne wechsele ich auch schon mal zu den anderen FLORA MARE Handcremes aus dem Spa-Sortiment – sie haben die gleiche inhaltliche Basis, duften aber zusätzlich wundervoll nach Weißem Pfirsich, Lavendel oder Pink Grapefruit.

pink

Heute können sich meine Hände sehen lassen – und sie duften ganz wunderbar!

So geht’s zum Shop

http://www.floramare.com

More from Renate Effenberger

FLORA MARE Handcreme

Hände sprechen Bände, so sagt man, an ihnen erkennt man das Alter,...
Read More

5 Comments

  • Interessant was Du hier vorstellst?..Wo bekommt man diese Handcreme?Kenne die nicht..Auch ich liebe ab u.an das Parfum Elixier von Clinique..!!!Muss auch wieder einmal 1 kaufen.!!!Viel Erfolg mit Deinem Lyving Magazin..super Idee..gabz lgr.Sula

    • Sehr schön gemacht Renate.Kompliment. Gute Darstellung und schöne Bikder.. Viel Erfolg danit..Das Parfüm von Clinique habe ich auchcab u.an..Eun Geheimtip.Entweder man mags od.nicht..Lgr.Sula

    • Herzlichen Dank, es freut mich, dass Dir mein Magazin gefällt. Ich werde Dir kurzfristig sagen, wo Du die Handcreme von Flora Mare kaufen kannst.

      • Liebe Sula, die tolle Handcreme von Flora Mare kannst Du hier kaufen: http://www.floramare.com
        So gelangst Du dann direkt in den Flora Mare Online Shop. In der oberen Leiste wählst Du „Körper“ aus und dann auf der linken Navigationsleiste siehst Du die einzelnen Kategorien. Hier kannst Du jetzt „Hand- und Fußcreme“ auswählen. Es gibt eine ganz Reihe von guten Angeboten zu der Handcreme, ich würde Dir eine Kombi-Größe empfehlen, eine große für zu Hause und eine kleine für die Handtasche. Übrigens, in diesem Shop findest Du weitere sehr gute Produkte. Über einige, die ich natürlich auch selbst verwende, werde ich in Kürze in meinem Magazin berichten. Herzliche Grüße Renate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.