Clinique – Aromatics in Black Eau de Parfum Spray

Aromatics Black

Weihnachten rückt bedrohlich näher – und, liebe Männer, Euch fehlt noch ein Geschenk? Wie wäre es mit einem Duft? Für mich ist ein Parfüm ein wirklich sehr persönliches Geschenk.

Allerdings sollte man sich schon einige Gedanken machen, denn schließlich soll der Duft etwas Individuelles sein und daher im Vorfeld einiges wissen: Wie ist zum Beispiel der Kleidungsstil der Beschenkten, eher klassisch, oder trägt sie stets modische Outfits oder gehört sie auch zu den „Schwarz ist meine Farbe“-Trägerinnen? Natürlich sollte man auch vorher wissen, welche Düfte schon in ihrem Bad stehen.

Nicht vergessen, ein Duft ist wie ein Kleid, der auf wunderbare Art die Persönlichkeit unterstreicht. Und es zeigt, dass sich der Liebste Gedanken gemacht hat. 

Meine heutige Empfehlung: Das Eau de Parfum Aromatics in Black.

Black Beauty

Schwarz ist elegant – schwarz ist faszinierend und geheimnisvoll und schwarz ist und bleibt modern.

Wahrscheinlich sind all das die Gründe, warum der schwarze Glasflakon so anziehend wirkt. Schon beim ersten Aufsprühen in der Parfümerie habe ich mich in diesen Duft verliebt.

Eine blumig-orientalische Komposition. Er duftet einerseits nach süßen Honignoten und andererseits nach kühlen Jasminblüten.

Nach einiger Zeit entwickelt sich ein blumiges Herz aus harziger Myrrhe und Vetiver.

Zum Hintergrund

Aromatics Elixir wurde 1971 auf den Markt gebracht und ist heute nach 45 Jahren ein echter Klassiker. Im vergangenen Jahr hat Clinique unter ihrem Markendach einen weiteren Duft lanciert, Aromatics in White. 

 

Hier findet Ihr den Duft

Ich habe Aromatics in Black von Clinique bei Douglas gekauft.

30ml kosten 54,95 € / 50ml 75,95 € und 100ml 110,00 €

Gerade zu Weihnachten locken viele Hersteller, so auch Clinique mit Sondereditionen oder Sonder-Sets.

 

More from Renate Effenberger

Im Interview: Jasmin Taylor – Unternehmerin – Autorin

Mit 17 Jahren floh Jasmin Taylor aus dem vom Krieg gebeutelten Iran...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.