Thunfisch-Carpaccio mit Rucola-Tomatensalat

Thunfisch Carpacio mit Rucola-Tomatensalat

Für den Thunfisch nehme ich den „Mojama de Atun“, das ist eine andalusische Spezialität, sie wird aus den Filetstücken des roten Thunfisches zubereitet.

Hierzu werden die Filetstücke in reichlich mit Salzwasser abgewaschen und dann für einige Tage in grobem Meersalz eingelegt. Nach dem Einlegen werden sie gewässert, um überschüssiges Salz zu entfernen.  Zum Trocknen werden sie ca. 20 Tage aufgehängt und reifen im Wind und der Sonne.  Das Fleisch hat dann eine dunkelrote Farbe und ist sehr fest.

In Deutschland kann man über diverse Spanien-Online-Shops „Mojama de Antun“ beziehen.

Zutaten für 2 Personen:

 

Zutaten für Thunfisch Carpacio
Zutaten für Thunfisch Carpaccio

Zutaten für 2 Personen:

15 g Rucola
4 Blätter Basilikum 
3 kleine Tomaten
1 Teelöffel Pinienkerne
15 g gobelter Parmesan
1/2 Teelöffel Balsamico
1/2 Teelöffel Olivenöl
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz

Die Zubereitung:

Aus  Balsamico, Öl und den kleingehackten Basilikum-Blättern eine Vinaigrette bereiten, und sie mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Tomaten vierteln. Den  Rucola auf zwei Teller geben und die Tomaten darauf verteilen  und die Vinaigrette übergießen. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl bräunen, abkühlen lassen und dann auf dem Salat verteilen.

12 dünne Scheiben aus dem Thunfisch schneiden und jeweils 6 Scheiben auf je einen Teller fächerförmig vor den Salat legen. Mit den Parmesan belegen und mit einigen Tropfen Olivenöl beträufeln.

Thunfisch Carpacio mit Rucola-Tomatensalat
Thunfisch Carpaccio mit Rucola-Tomatensalat

Guten Appetit!

More from Renate Effenberger

Im Interview: Anna-Maria Zimmermann – Sängerin

Die Erfolgsgeschichte von Anna-Maria Zimmermann hat bereits etliche Höhepunkte zu verzeichnen. Nachdem...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.