POMPÖÖS Mascara – Fake Lashes

Mascara Pompöös

Auf den ersten Blick scheint es bei dem Riesenangebot an Mascaras keine allzu großen Unterschiede zu geben – auf den zweiten Blick allerdings schon. Viele bröckeln oder lassen sich nicht perfekt auftragen, das liegt oftmals an der Qualität der Bürste. Hier habe ich eine gefunden, die ist anders, als die anderen.

Die goldene Verpackung der POMPÖÖS Mascara – Fake Lashes, ist so, dass man sich fast darin spiegeln kann. Alle Produkte, wie auch die Mascara werden durch die goldene Krone, dem Markenzeichen von Harald Glööckler, geadelt. Viele kleine Glitzersternchen schmücken ebenfalls die Verpackung und machen sie somit zu einem echten Hingucker.

Das Produkt

Die Mascara hat ein neuartiges Bürstchen, das aus zwei Teilen besteht. Der vordere Teil ist eine kleine „Kugelbürste“, dem auf ca. 1,5 cm winzig kleine Bürstchen folgen.

Pompöös Mascara mit Kugelbürstchen
Pompöös Mascara mit Kugelbürstchen

Setze ich die „Kugelbürste“ vorne am Oberlid an, tuscht sie ganz fein die hinteren Wimpern direkt mit. Ich kann aber auch nur die „Kugelbürste“ verwenden und anschließend mit den kleinen, feinen Bürstchen nochmals drübergehen.

Die Handhabung ist denkbar einfach und zaubert sehr schnell lange Wimpern, die nicht klumpen und einen tollen Effekt haben.

More from Renate Effenberger Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.