Im Interview: Gisela Hafner – Moderatorin – Sängerin – Künstlerin – Schriftstellerin

Gisela Hafner

Gisela Hafner ist ein wahres Multitalent! Schon früh hatte sie ihre eigene Band und komponierte ihre eigenen Texte. Als ausgebildete Sängerin und Sprecherin war sie erstmal 1993 als Radio-Moderatorin vor dem Mikrofon. Für den ORF – Steiermark und Niederösterreich – ist sie auch als Fernseh-Moderatorin sehr erfolgreich.

Ihre Leidenschaft gilt der Malerei, die sie in den letzen Jahren entwickelt hat, ein wunderbarer Ausgleich zur Verarbeitung. Ihre Liebe zur Schauspielerei hat sie nach Jahren wiederentdeckt und sehr gute Kritiken in einem Zwei-Personen-Stück erhalten. 

Ein Kinderbuch hat sie auch bereits geschrieben –  denn  Schreiben ist ebenfalls eine Leidenschaft – an einem neuen Buch arbeitet sie gerade. 

Als Dipl. Entspannungstrainerin hält sie Vorträge zum Thema Burn Out – Prävention.

Gisela Hafner ist Mama von zwei super tollen Kindern! 

 

Hast Du ein Lieblingsrestaurant?

Ich habe viele Lieblingsrestaurants, weil ich auch so viele gute Köche kenne.
Und da ich sie alle gleich schätze, möchte ich keinen dem anderen vorziehen müssen.

Hast Du ein Lieblingsgericht?

Mein absolutes Lieblingsgericht ist ein sehr einfaches: Gebackene Steinpilze, am liebsten sind sie mir, wenn ich sie selbst gefunden habe.
Ich hab schon als Kind mit meinen Eltern leidenschaftlich gerne Schwammerl gesucht und natürlich gegessen.

Ich liebe den einzigartigen Geruch und Geschmack von Steinpilzen.
Ein Gericht, das es auch wirklich nur saisonal gibt – Steinpilze kann man nicht in beheizten Glashäusern züchten.
Wohl auch deshalb ist die Freude darauf jedes Jahr aufs Neue groß.

Was ist Dein Schönheits-Geheimnis?

Mit 51 wird dir klar, wie vergänglich Schönheit ist und dass die Wertigkeit des täglichen Lebens sich nicht mehr auf Äußerlichkeiten beschränkt.
Was in deinem Inneren vorgeht, wird sich in deinem Gesicht widerspiegeln.

Deshalb ist mein Geheimnis: Versuche an deiner Inneren Schönheit zu arbeiten. Lebensfreude, Liebe, Mitgefühl und auch Dankbarkeit machen geschmeidig und zaubern dir ein Strahlen ins Gesicht,  das du mit keiner Schönheits-OP zu Stande bringst.

Was ist Dein Lieblingsreiseland?

Ich habe für jedes Bedürfnis ein eignes Land, das ich liebe…Faszinierend finde ich den Inselstaat Island. Das Hochland ist einfach atemberaubend schön, die Literatur mystisch .
Und dass es hier einen eigenen Minister für Elfen gibt, finde ich großartig!

Hast Du ein Lieblings-Zitat?

„Mensch erkenne dich selbst“ – die für mich wichtigste Fähigkeit!

Diese Inschrift soll am Eingang des Tempels von Delphi angebracht gewesen sein.

Was ist Dein Lieblings-Teil oder Dein Lieblings-Platz in Deiner Wohnung?

Ich hab mir den Platz auf dem ich lebe sehr genau ausgesucht. Und deshalb fühle ich mich in meinem Zuhause überall wohl!

Gibt es etwas Neues bei Dir?

Ich arbeite an einem Buch und an einer CD. Im Buch geht es inhaltlich um die kostbaren Momente im Leben, die vielen oft nicht bewusst sind. Um Werte, die ein Leben lebenswert und uns als Mensch ausmachen (sollten).
Und wie man es schaffen kann in einer turbulenten Zeit , wo jedes Maß verloren gegangen scheint, dennoch glücklich und bei sich zu sein.

Die CD wird ein Gisela-Experiment. Ich erlaube mir, das was ich fühle, auch musikalisch umzusetzen, ohne mich an ein Radioformat oder sonstiges anpassen zu müssen. Eine Entspannungs-CD mit Liedern, Meditationen und interessanten instrumentalen Kompositionen.

Liebe Gisela, ein ganz großes Dankeschön und recht viel Erfolg mit Deinen vielen weiteren Plänen! Ich bin gespannt und freue mich auf Deine CD!!

More from Renate Effenberger

Im Interview: Jennifer Kastner – Künstlerin

Jennifer Kastners kraftvolle Werke sind Ausdruck ihrer scheinbar endlosen Energie. Ihr vielseitiges,...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.