Im Interview: Nana Darkman – Sänger, Rapper, DJ

Nana Darkman

Die Hits des gebürtigen Ghanaers Nana Hits gehörten zu den größten der 90er-Jahre: Mit „Darkman“, Too Much Heaven“ und vor allem dem Nummer Eins-Blockbuster „Lonely“ gehörten ihm die weltweiten Charts: NANA. Einer der erfolgreichsten Künstler aus Deutschland, der über sieben Millionen Tonträger verkauft hat, und immer noch überall auf der Welt treue Fans hat. 

Ich hatte einen klaren Plan“, erklärt Nana. „Die Vision war, etwas zu kreieren, das an den typischen Nana-Sound erinnert und trotzdem modern ist.“ Um das zu erreichen, hat er sich mit einem der besten jungen Produzenten Deutschlands zusammengetan: Marcus ,Gorex’ Gorecki, der bereits mit Kollegah, Fard oder Motrip gearbeitet hat. „Es war eine großartige Zusammenarbeit! Mit Gorex und mir trafen zwei Generationen aufeinander – und er ist mit ganzem Herzblut dabei gewesen.“ Die Beiden kamen über einen gemeinsamen Freund zusammen, den Rapper Manuellsen, der auch auf Tracks des neuen Albums vertreten ist, u.a. auf der neuen Single „Go Away“. 

Video „Go Away“ feat. Manuellsen und Vessy: https://youtu.be/IedaEnPkp2k

Zur Umsetzung seiner Visionen hat sich NANA Verstärkung von jungen Talenten geholt. Große, angesagte Talente wie Vessy Boneva aus Bulgarien oder die Neuentdeckung Didem Oezek weisen in die Zukunft, mit der Ex-SNAP Sängerin Thea Austin schließt er auch den Kreis in die Vergangenheit. Mit diesem Team und vielen Freunden arbeitete NANA eineinhalb Jahre an „#BetweenLuciferAndGod“, das wieder genau am Sweet Spot zwischen Rap, Pop und Dancebeats aufblüht.

Und wie schon vor zwanzig Jahren geht es bei NANA ernster und reflektierter zu, als man es von Musik, die so erfolgreich zwischen Tanzfläche und Charts lebt, erwarten würde. Die Lieder legen von seinem Leben Zeugnis ab, Themen werden direkt angesprochen, Zaghaftigkeit ist NANA fremd. NANAs Texte sind emotional, direkt und sprechen universelle Erfahrungen und Sehnsüchte an. Sie berichten von den Gegensätzen des Lebens, während seine Musik positiv und mitreißend durch seine Welt führt. Sie gibt Kraft. Und genau das ist es, was NANA mit seinen neuen Liedern erreichen möchte. 

Am 17.11. hat er sein neues Album mit dem Titel „#BetweenLuciferAndGod“ veröffentlicht.

Hast Du ein Lieblingsrestaurant?

 Im Moment ist es das japanische Restaurant 893 in Berlin.

Hast Du ein Lieblingsgericht?

Linguine Scampi Rosso pikant. Und es stammt aus Italien!

Es ist so gut, weil die Hartweizen Nudeln und Scampis Glücksgefühle in mir auslösen, und die scharf-pikante Tomatensoße mein Immunsystem vor Krankheiten schützt und stärkt.  

La dolce vita!

 

Was ist Dein Schönheits-Geheimnis?

Es heißt Schönheit kommt von innen. Deshalb kommt bei mir überwiegend nur das Beste an Lebensmittelqualität reinViel Wasser aber auch Champagner trinken, und mäßig schwitzen durch Sport und/oder Sauna. Freude am Leben, stets ausreichend Akkus aufladen.

Was ist Dein Lieblingsreiseland?

Ich liebe Japan!

Mich fasziniert die demütige Art der Japaner.

Dieser Mix aus einer hochtechnologischen Gesellschaft und die akribische Vorgehensweise bei der Zubereitung ihrer Speisen finde ich irre.

Gibt es eine Anekdote aus Deinem Leben?

Als ich eines Morgens in meiner Garage stand und nicht wusste in welches Auto ich einsteigen soll wurde mir spätestens klar: Houston, we have a fucking problem! Erfolg verleiht manchmal zu große Flügel.

Hast Du ein Lieblings-Zitat?

„Shoot for the moon. Even if you miss, you’ll land among the stars“ – Norman Vincent Peale

Was ist Dein Lieblings-Teil oder Dein Lieblings-Platz in Deiner Wohnung?

In der Küche komme ich beim Kochen zur Ruhe. Es geht bei der Zubereitung meiner Speisen außer beim Fleisch (Garstufe) um keine Normen; grenzenlose Kreativität. Freiheit.

 Frische Kräuter und Lebensmittel können in Relation so einfach und wunderbar schmecken – es ist jedes Mal spannend!

Gibt es etwas Neues bei Dir?

Es gibt neue kleine Geschichten aus meinem Leben.

Ich wollte sie eigentlich als Buch verfassen und dachte mir es geht viel schneller, wenn ich das Ganze als eine Art Gedicht, musikalischer Untermalung inklusive, mitteile.

Kernbotschaft der Geschichten? #BetweenLuciferAndGod

Weltweit erhältlich bei den digitalen Botschaft-Portalen, wie Apple oder Spotify zum Streamen oder Downloaden ab dem 17.11.2017.

More from Renate Effenberger

Im Interview: Martina Gercke – Purser – Autorin

Heute New York, morgen Hongkong und übermorgen Washington - Martina Gercke kommt...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.